Seo

Die Frage was ist Suchmaschinenoptimierung, kommt vielen Nutzern auf. Denn der Begriff des SEO unterläuft einem sehr häufig, wenn man im Internet unterwegs ist. Die Abkürzung SEO kommt aus dem Englischen und bedeutet Search Engine Optimization, übersetzt Suchmaschinenoptimierung. Die Suchmaschinenoptimierung fasst alle Maßnahmen zusammen, die ergriffen werden, um Webseiten in den organischen Suchergebnisseiten von Suchmaschinen, wie Google oder Yahoo, höher zu platzieren.

Je höher die Seite platziert wird, desto höher ist die Besucherzahl und damit der Traffic auf der Seite. Um das zu gewährleisten, werden die Webseiten im Rahmen des SEO so gestaltet, dass die Suchmaschinen den Inhalt optimal lesen und bewerten können. Im besten Fall soll so eine Platzierung in den ersten zehn Suchergebnissen herausgeholt werden. Unter Crawlen versteht man darüber hinaus das Durchsuchen der Search Engines im Internet.
Mehr erfahren

Vorgehensweise bei der Suchmaschinenoptimierung.

Wer die Definition der Suchmaschinenoptimierung verstanden hat, kann nun die Vorgehensweisen bei der Optimierung angehen. Den Prozess des SEO kann man generell in drei Parts untergliedern. Als Erstes sollten Webseitenbetreiber eine sogenannte Keyword-Analyse durchführen. Diese dient dazu herauszufinden, welche Keywords noch nicht optimiert sind. Im nächsten Schritt können diese dann suchmaschinenoptimiert werden.

Dabei gibt es zwei grundlegende Arten der Suchmaschinenoptimierung: die Onpage- und Offpage-Optimierung. Während es bei der Onpage-Optimierung darum geht, die Keyword auf der Webseite selbst zu häufen und in Titel, Texte, Bildernamen und Beschriftungen einzufügen, geht es bei der Offpage-Optimierung zunächst einmal nicht um die Seite selbst. Durch kluges Linkbuilden, dem Einbau von Backlinks auf anderen Webseiten, ist auch hier eine Suchmaschinenoptimierung möglich.

Spannungsverhältnis zwischen SEO und Suchmaschinen.

Die Suchmaschinenoptimierung wird von Google und anderen Suchmaschinenbetreibern nicht gerne gesehen. Denn schaut man auf die Definition der Suchmaschinenoptimierung, so wird klar, dass die Platzierung künstlich hervorgerufen wird. Die Suchmaschinen werden im Grunde ausgetrickst. Suchmaschinenbetreiber halten die Algorithmen zur Relevanzbestimmung geheim, sodass nicht immer klar ist, worauf bei SEO zu achten ist.

Die Algorithmen werden in der Regel häufig abgewandelt und verändert. Übertreibt man es mit der Optimierung, riskiert man es, dass die Webseite aus den Indizes der Suchmaschinen entfernt werden. In der Folge sind die Seiten schlechter auffindbar. Besonders beim Black-Hat-SEO ist dieses Risiko gegeben. Auch wer mit Keywords übertreibt, läuft Gefahr erwischt zu werden. Die Faktoren, die beim Ranking von Bedeutung sind, ändern sich regelmäßig und werden zunehmend komplexer.
Mehr erfahren

Jobmöglichkeiten durch die Suchmaschinenoptimierung.

In Zeiten der Digitalisierung ist es sehr wichtig im Internet aufzutreten. Denn alleine ist man im World Wide Web schon lange nicht mehr. Immer mehr Seiten tauchen auf, Nischen werden gefüllt und Märkte erobert.

Die Suchmaschinenoptimierung blüht dabei so sehr, wie der Onlinehandel und die Webseiten selbst. So ergeben sich auch viele Jobmöglichkeiten, denn die vielen Texte und Optimierungen auf den Webseiten müssen erst geschrieben werden. Auf Jobbörsen und Anzeigen wird oft gesucht und geboten.
Mehr erfahren

Beispiel für die Suchmaschinenoptimierung.

Eine Webseite setzt den Fokus auf den Verkauf von Kaviar. Die Keywords „Kaviar“ und „Kaviar kaufen“ werden optimiert, indem die Begriffe gehäuft auf der Webseite vorkommen. Zudem werden Link zu den entsprechenden Begriffen gesammelt. In dem auf Blogs und anderen Webseiten Backlinks gesetzt werden, kann der Traffic auf der Seite erhöht werden.

Weitere zufällige Begriffe

Kostenlose SEO-Analyse anfordern!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Folge uns auf Facebook

Was ist der Page-Rank und ist dieser noch “aktuell”?

Allgemein
0
Der Page Rank ist ein Google-Algorithmus zur Messung der Linkpopularität einer Webseite. Für einen hohen Page Rank sind die Anzahl der eingehenden Links sowie die Stärke der verlinkenden Seite von einer großen Bedeutung. Dabei geht Google bei der Ermittlung des Page Ranks rekursiv vor. Das heißt, Google bewertet zunächst die…

Was ist die Sandbox?

Allgemein
0
Die Sandbox ist ein Prüffilter von Google zur Beurteilung frischer Seiten. Dabei ist es umstritten, ob dieser Prüffilter auch tatsächlich existiert. Die Vermutung kam in Teilen der SEO-Szene mit einem Google-Update im Jahr 2004 auf, als auf einmal viele neue Seiten unnatürlich lange stagnierten oder starken Schwankungen unterworfen waren. Sollte…

Was kostet SEO?

Allgemein
1 Kommentar
Dieser Artikel richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmer, die gern die Suchmaschinenoptimierung (SEO) auslagern würden. Oft verhält es sich so, dass diese Unternehmer nicht in der SEO-Branche aktiv sind und deshalb nicht richtig einschätzen können, was legitime Preise für die Suchmaschinenoptimierung und die Verbesserung der Internetpräsenz sind.…
Menü