Keyword

Was ist ein Keyword?

Der Begriff Keyword kommt aus dem Englischen und bedeutet „Schlüsselwort“. User können mit Keywords und mithilfe von Suchmaschinen das Internet durchsuchen.

Als Keywords werden einzelne Schlüsselwörter oder zusammengesetzte Schlüsselwörter bezeichnet, die der Anwender in die Suchzeile einer Suchmaschine eingeben kann. User nutzen Suchbegriffe, um im Internet an bestimmte Informationen zu gelangen. Keywords sind ein zentrales Element der Suchmaschinenoptimierung. Hieraus ergeben sich für Webentwickler unterschiedliche Fragen. So sollte man wissen, wonach User im Internet suchen und wie sie Suchanfragen abkürzen. Andererseits müssen sich Webseitenbetreiber darum kümmern, dass ihre Seite in der Fülle an digitalen Informationen und Webseiten nicht untergeht. Webseiten sollten mithilfe bestimmter Schlüsselwörter gefunden werden, indem Sie in den SERPs weit oben erscheinen.

Rankingposition

Was ist ein Keyword? Auf jeden Fall sind sie mehr, als nur Wörter. Suchmaschinen, wie Google, Yahoo und Bing analysieren, bewerten und ranken Webseiten nach ihrer Relevanz hinsichtlich des Suchbegriffs. Auf den SERPs werden die Ergebnisse einer Suchanfrage dann dem User visuell sichtbar gemacht. Eine sehr relevante Webseite wird in den Suchergebnissen weit oben angezeigt und daher von Usern besonders häufig besucht. Weniger relevante Webseiten tauchen in den Ergebnislisten weiter unten auf.

Hier kommen Webentwickler ins Spiel. Durch genaue Recherche und das präzise Platzieren bestimmter und ausgewählter Keywords oder Keywordphrasen lässt sich das Ranking einer Webseite maßgeblich beeinflussen. Wichtig ist es hier zunächst sich auf das Keyword festzulegen. Erst dann wird die Webseite auf das Keyword oder die Keywordphrase optimiert. Keywords sind dabei einfach zu verarbeiten, als die Phrasen. Sinnvoll ist es für Webseitenbetreiber ein spezifisches Keyword zu wählen und sich so von der Konkurrenz abzugrenzen. Die Relevanz einer Webseite wird mitunter durch die Keyword-Dichte des Seiteninhalts bestimmt. Weitere Faktoren, wie der PageRank, die Plausibilität des Inhalts und Linksetzungen spielen ebenfalls eine wesentliche Rolle beim Ranking. Der Fokus auf das Keyword ist aber maßgeblich. Das Keyword sollte auf der Seite und auf Unterseiten immer wieder auftauchen. Bei hoher Konkurrenz sollte eine Keyword-Dichte von 3 % bis 5 % erreicht werden. Oft setzen Seitenbetreiber aber auf eine Keyword-Dichte von 1 % bis 2 %, damit die Seite nicht überladen wirkt.

Keywords werden überwiegend im Seiteninhalt eingebracht. Allerdings sollten die Schlüsselwörter ebenso in Titel, Überschriften und der Description vorkommen. Ein sparsamer Umgang mit Keywords ist ratsam, es heißt ja bekanntlich: weniger ist mehr. Eine zu hohe Keyword-Dichte wirkt künstlich und kann den Lesefluss behindern. Daher sollte das Keyword nicht die einzige Optimierungsmöglichkeit sein.

Beispiel

Der Keyword Definition nach werden die Schlüsselwörter bei der Suchanfrage verarbeitet. Ein Bekleidungsgeschäft in Berlin will seine Ware auch über das Internet verkaufen. Hierfür muss die Onlinepräsenz erhöht werden. Mit dem Keyword „Kleidungsgeschäft“ wird man allerdings nicht wesentlich optimieren können. Die Konkurrenz ist hierfür einfach zu groß. Mehr Besucher kann das Kleidungsgeschäft mit der Keywordphrase „maßgeschneiderte Kleider Berlin“ anlocken. Die Keywordphrase schließt zwar einen großen Teil der User aus, dafür trifft man aber die Zielgruppe deutlich besser. Durch die Verwendung mehrerer Keywords zu einer Phrase kann die Konversionsrate erhöht werden. Das richtige Keyword kann also den Traffic auf der Webseite massiv erhöhen.

Weitere zufällige Begriffe

Kostenlose SEO-Analyse anfordern!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Folge uns auf Facebook

Was ist der Page-Rank und ist dieser noch “aktuell”?

Allgemein
0
Der Page Rank ist ein Google-Algorithmus zur Messung der Linkpopularität einer Webseite. Für einen hohen Page Rank sind die Anzahl der eingehenden Links sowie die Stärke der verlinkenden Seite von einer großen Bedeutung. Dabei geht Google bei der Ermittlung des Page Ranks rekursiv vor. Das heißt, Google bewertet zunächst die…

Was ist die Sandbox?

Allgemein
0
Die Sandbox ist ein Prüffilter von Google zur Beurteilung frischer Seiten. Dabei ist es umstritten, ob dieser Prüffilter auch tatsächlich existiert. Die Vermutung kam in Teilen der SEO-Szene mit einem Google-Update im Jahr 2004 auf, als auf einmal viele neue Seiten unnatürlich lange stagnierten oder starken Schwankungen unterworfen waren. Sollte…

Was kostet SEO?

Allgemein
1 Kommentar
Dieser Artikel richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmer, die gern die Suchmaschinenoptimierung (SEO) auslagern würden. Oft verhält es sich so, dass diese Unternehmer nicht in der SEO-Branche aktiv sind und deshalb nicht richtig einschätzen können, was legitime Preise für die Suchmaschinenoptimierung und die Verbesserung der Internetpräsenz sind.…
Menü