Inbound

Was ist Inbound?

Inbound-Marketing ist eine smarte Werbemethode, die auf direkte Werbung verzichtet, sondern vorrangig durch gute Inhalte aus sich selbst heraus Begeisterung wecken soll, damit vormals Unbekannte zu Kunden und bestenfalls zu Promoter des eigenen Unternehmens aufsteigen können. Im Prinzip handelt es sich bei Inbound-Marketing und Outbond-Marketing um einen ähnlichen Unterschied wie bei dem zwischen Onpage-SEO und Off-Page-SEO, nur stehen hierbei explizit Marketing-Fragen im Vordergrund.

Inbound Hintergrund

Hintergrund von Inbound-Marketing ist der, dass direkte Werbung aufgrund ihrer exzessiven Verbreitung seit den 1980-er Jahren kaum noch Wirkung erzielt und mittlerweile sogar Kunden abschreckt, die Werbung als aufdringlich und störend empfinden. Beim Inbound-Marketing wird hingegen ein anderer Weg beschritten, nämlich sich durch Identifikation und Begeisterung mit der Marke einen intrinsisch und damit nachhaltig motivierten Kundenstamm aufzubauen, der aus sich selbst heraus innerhalb seiner Netzwerke für die eigene Marke wirbt, sodass die Kundengewinnung zu einem Selbstläufer wird. Inbound-Marketing ist insbesondere bei kleineren Unternehmen die vielversprechendste Werbemethode, weil sie wesentlich kostengünstiger ist als bezahlte Werbung.

Inbound Methoden

Neben guten und attraktiven Inhalten stehen beim Inbound-Marketing die Kundenpflege über die sozialen Medien, Newsletter und Video-Portale sowie die Schaffung von attraktiven Angeboten im Vordergrund. Dabei kann auch gern über Rabatte, Sparaktionen und Gutschriften das Interesse geweckt und die Kundenbindung verstärkt werden. Der wichtigste Punkt beim Inbound-Marketing ist der, den Kunden nicht mehr offensiv zu „stören“, sondern ihm die Gelegenheit zu geben, selbst das eigene Angebot zu finden, was für den Kunden eine völlig andere Motivation bedeutet, sich mit dem Angebot auseinanderzusetzen.

Beispiel

Mittels SEO haben Walter und Erika ihre Online-Verkaufsseite zum Thema Betten mit guten Inhalten gefüttert und so attraktiv gestaltet, dass die Kunden, die nach guten Betten suchen, die Seite schnell finden, von dem Angebot begeistert sind und zu Käufern konvertieren. Horst und Sabine betreiben ebenfalls eine Online-Verkaufsseite zum Thema Betten, gehen aber noch den klassischen Weg.

Sie informieren die Menschen über Wurfsendungen im Postfach und bezahlen Google für Suchmaschinenwerbung. Die Menschen, die auf diese Werbung stoßen, reagieren verärgert und machen sich nicht einmal die Mühe, sich näher mit dem Angebot zu befassen. Im Briefkasten landet die Werbesendung ungeöffnet im Papierkorb, sofern die User im Internet noch keinen Werbeblocker installiert haben, ignorieren sie die Werbung vollkommen (Bannerblindheit).

Weitere zufällige Begriffe

Kostenlose SEO-Analyse anfordern!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Folge uns auf Facebook

Was ist der Page-Rank und ist dieser noch “aktuell”?

Allgemein
0
Der Page Rank ist ein Google-Algorithmus zur Messung der Linkpopularität einer Webseite. Für einen hohen Page Rank sind die Anzahl der eingehenden Links sowie die Stärke der verlinkenden Seite von einer großen Bedeutung. Dabei geht Google bei der Ermittlung des Page Ranks rekursiv vor. Das heißt, Google bewertet zunächst die…

Was ist die Sandbox?

Allgemein
0
Die Sandbox ist ein Prüffilter von Google zur Beurteilung frischer Seiten. Dabei ist es umstritten, ob dieser Prüffilter auch tatsächlich existiert. Die Vermutung kam in Teilen der SEO-Szene mit einem Google-Update im Jahr 2004 auf, als auf einmal viele neue Seiten unnatürlich lange stagnierten oder starken Schwankungen unterworfen waren. Sollte…

Was kostet SEO?

Allgemein
1 Kommentar
Dieser Artikel richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmer, die gern die Suchmaschinenoptimierung (SEO) auslagern würden. Oft verhält es sich so, dass diese Unternehmer nicht in der SEO-Branche aktiv sind und deshalb nicht richtig einschätzen können, was legitime Preise für die Suchmaschinenoptimierung und die Verbesserung der Internetpräsenz sind.…
Menü