Von 0 auf 90 000 Besucher pro Monat in nur einem Jahr (Case Study)

Coaching Thumbnail

Wir kennen es alle. Du startest in einem für Dich neuen Bereich ein Projekt und willst mit allen möglichen Mitteln vermeiden Fehler zu machen, die Dich extrem viel Zeit kosten.

Du weißt nicht, wo Du anfangen sollst und bist Dir einfach nicht sicher, ob das was Du vor hast auch richtig ist.

Exakt so eine Anfrage haben wir September 2018 von einem Kunden erhalten.

Betreut haben wir den Kunden Anfangs mit mehreren Coaching Stunden, später einer Konzeptplanung und einem großartigen Offpage.

Betreut haben wir das Projekt von Anfang an – mit 0 Besuchern und 0 Artikeln.

September 2019: Das Projekt verfügt über 430 Artikel (die es in 6 verschiedenen Sprachen gibt) und erhält 90.000 Besucher im Monat, laut Ahrefs.

SEO Coaching Case Study Graph mit Trafficanstieg auf 90000 Besucher pro Monat

Die realen Zahlen haben wir noch nicht, sobald wir die Property einsehen können, folgt ein Screenshot.

In diesem Post, möchte Ich Dir Step by Step aufzeigen, was wir genau gemacht haben.

Unser Vorgehen

Im September 2018 führten wir mit unseren Kunden mehrere Coaching Stunden durch, die in folgende Sessions aufgeteilt waren.

  1. Marktanalyse
  2. Ziele, Mittel und Ideen des Kunden besprochen + Strategie ausgearbeitet
  3. Für jeden Punkt der Strategie, hatten wir jeweils immer eine Coaching Session, bis der Punkt umgesetzt war.

Um es Für Dich direkt auf den Punkt zu bringen:

Der Kunde wollte im Finanzbereich eine Affiliate Seite aufbauen – das Ziel:  so schnell wie möglich an die Spitzen der SERPs zu kommen.

Der Kunde hatte bereits ein Inhouse Autoren-Team und genug Budget vorhanden, sodass wir mit ihm eine Strategie ausarbeiten konnten, die in dem Bereich in nächster Zeit stark für Unruhe sorgen sollte.

Und das hat auch super geklappt.

Unsere Strategie

Wir waren uns von Anfang an sicher, dass es eine Expired Domain sein soll. Jedoch brauchten wir in dem Bereich wirklich eine richtig starke Domain, die schon Trust mit sich bringt. E-A-T ist nämlich – wie in den Quality Rater Guidelines von Google beschrieben – ein Aspekt der bei den YMYL Pages großgeschrieben wird. {Links einbauen}

Domain-Auswahl

Kleiner Teaser…

Metriken zur Expired-Domain

… wir haben eine extrem starke Domain ersteigern können. Zum Start hatte die Domain ca. 230 Verweisende Domains.

Die Domain hatte im Jahr 2013 schon in dem Finanzsektor einiges an Traffic erhalten und war ein Unterprojekt einer bekannten Brand.

Die Ausgaben für die Domain lagen bei 6700$.

Nachdem wir die Domain bekommen haben, stand der nächste Schritt vor der Tür.

Konzeptplanung + Strukturplanung

Diese Etappe haben wir mit der Unterstützung des Autorenteams des Kundens, direkt übernommen.

Nach ca. 2 Wochen stand die komplette Struktur mit 200 Artikeln zum Launch bereit – das war Geschwindigkeit auf dem höchsten Level.

Was genau passiert ist:

  1. Keyword Recherche
  2. Strukturierung in Silos
  3. Aufteilung der Keywords auf einzelne Seiten
  4. Erstellung von einem personalisierten Briefing
  5. Planung der internen und ausgehenden Links
  6. Bestimmung von Zielverhalten des Besuchers für jeden Artikel
  7. Autoren legen los
  8. Meta Titles und Descriptions wurden erstellt

Alles komplett fertig, jeder Artikel geschrieben, die internen Links eingefügt, Shortcodes für die Call to Actions, Meta Titles, Meta Descriptions usw.

Nun ging es an die Projektierung der Seite.

Projektierung

Auch hier konnten wir, dank der guten Planung, bereits nach 2 Wochen die komplette Seite projektieren und Live schalten.

Es kamen nur ein paar kleinere Ergänzungen zum Thema E-A-T dazu:

  • GMB
  • bekannte Autoren aus der Branche
  • Trustpages
  • Entitäten
  • Social Media
  • Expertenstatus

Da beim Thema E-A-T auch Backlinks essentiell sind, sind wir hier direkt mit einer aggressiven Kampagne gestartet, die den Hype um das frisch gelaunchte Projekt auf allen Kanälen erzeugen sollte

Linkaufbau

Das war ein richtig explosiver Quickstart.

Verweisende Domains

Es ging direkt in die größten und führenden Magazine aus der Branche. Parallel dazu haben wir in vielen Foren und auf verschiedenen Social Media Kanälen, das Projekt verbreitet.

So kamen zusätzlich einige Brand Searches rein.

Finaler Traffic nach einem Jahr SEO Coaching und Betreuung

Wie du dem Traffic Verlauf entnehmen kannst, schoss die Seite direkt hoch und bis heute geht es noch ständig hoch.

Das Volumen der Backlink Kampagnen steigern wir von Monat zu Monat.

Hin und wieder bringen wir auch ein 301 Redirect rein, wenn wir gute Domains aus dem Bereich finden und ersteigern können.

Doch Mitte 2019 stagniert die Seite.

Juli 2019

Die Seite stagniert in der Entwicklung und das ein oder andere Keyword fliegt raus.

Verlorene Rankings

Unsere Reaktion

Zu dem Zeitpunkt waren 400 Artikel online. Wir haben das eine Silo, welches abgestürzt ist, in zwei einzelne Silos unterteilt und die alten URLs auf die neuen redirected, dabei haben wir noch 30 Artikel draufgepackt.

Ein Monat später kamen alle Artikel in. 6 verschiedenen Sprachen online.

Das wurde im Traffic positiv bewertet und die Seite schießt kontinuierlich nach oben.

Fazit:

Die Seite perfomed – oder eher gesagt: die Strategie entfaltet sich im vollen Glanze.

Der Kunde ist mit der Entwicklung sehr zufrieden und wir sind auf einem guten Weg das Ziel für das Jahr zu erreichen.

Dabei ist der Plan, ständig an neuen Artikeln nachzulegen und die alten oft zu aktualisieren, da das im Finanzbereich extrem wichtig für Trust & Co. ist.

Die Offpage-Strategie wollen wir genauso weiter fortführen, aber konkret in weitere große Magazine reinkommen.

Einige der großen Magazine veröffentlichen nur mit „Nofollow“ Kennzeichnung, aber auch das ist für das Projekt wichtig, um schlichtweg omnipräsent zu sein. Die Seite verfügt zudem schon über viele starke Dofollow-Links und ist damit in größeren, relevanten Magazinen präsent.

Wir werden kurzfristig eine Tiered Linkbuilding-Strategie ergänzen, um auch mehr Traffic über die Outreach Links zu erhalten. So nutzen wir die teuren, besonders starken Links maximal aus.

Beim nächsten Strategy Call mit dem Kunden werden wir zudem eine weitere interessante Idee mit 301ern besprechen.

Falls Du bei dem Projekt auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, lass es uns in den Kommentaren wissen.

Eintrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Kostenlose SEO-Analyse anfordern!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Folge uns auf Facebook

Ähnliche Beiträge

Was ist der Page-Rank und ist dieser noch “aktuell”?

Allgemein
0
Der Page Rank ist ein Google-Algorithmus zur Messung der Linkpopularität einer Webseite. Für einen hohen Page Rank sind die Anzahl der eingehenden Links sowie die Stärke der verlinkenden Seite von einer großen Bedeutung. Dabei geht Google bei der Ermittlung des Page Ranks rekursiv vor. Das heißt, Google bewertet zunächst die…

Was ist die Sandbox?

Allgemein
0
Die Sandbox ist ein Prüffilter von Google zur Beurteilung frischer Seiten. Dabei ist es umstritten, ob dieser Prüffilter auch tatsächlich existiert. Die Vermutung kam in Teilen der SEO-Szene mit einem Google-Update im Jahr 2004 auf, als auf einmal viele neue Seiten unnatürlich lange stagnierten oder starken Schwankungen unterworfen waren. Sollte…
Menü