328% mehr Traffic nach nur 3 Monaten! (+ teaminterne Onpage-Vorlage für Dich)

Full Service Thumbnail

328% mehr Traffic nach nur 3 Monaten! (+ teaminterne Onpage-Vorlage für Dich)

Full Service Thumbnail

Wer kennt es nicht?

Die eigene Webseite stagniert seit Monaten im Traffic und den Einnahmen. Man baut massenhaft Backlinks auf und fügt neuen, guten Content hinzu, jedoch passiert absolut nichts. Die Seite wächst immer mehr in ihrer Größe, doch performt leider unerklärlicherweise immer schlechter…

Kurzer Einschub: Dieses Szenario sollte einem keinesfalls Sorgen bereiten, denn konstanter Link- und Contentaufbau trotz ausbleibender Effekte ist nicht so fatal wie es scheint.

Bleibe also bis zum Ende dran und Du erfährst die konkreten Steps, die Du bei Deiner Seite unternehmen kannst, um die Stagnationsphase zu durchbrechen.

Nun aber wieder zum eigentlichen Punkt: 

Oktober 2018 kam ein Kunde mit genau diesem Szenario auf uns zu und bat uns um Hilfe. Seine Webseite aus dem Bereich Gesundheit hatte bereits viel Traffic und gute Einnahmen, die er sich größtenteils mit einzigartigem Content + Laien-Wissen im Bereich SEO und Backlinks aufgebaut hat.

Seit einigen Monat entwickelte sich die Seite jedoch gar nicht mehr und auch das Medic-Update beeinflusste die Seite weder negativ noch positiv.

Aus diesem Grund wollte der Kunde den Backlinkaufbau für seine Seite an Experten abgeben, um so an autoritäre, verlinkende Seiten zu kommen und die Trafficbarriere zu durchbrechen. Von einem guten Kollegen wurde der Kunde daraufhin an uns weiterempfohlen und wir führten eine erste kostenlose SEO-Analyse durch.

Was der Kunde nicht wusste ist, dass Backlinks nicht sein einziges Manko waren, sondern drei Onpage-Fehler die Perfomance der Seite so stark runtergezogen haben, dass auch die besten Backlinks den Kunden nicht aus der Stagnationsphase hätten retten können.

Nach dem Onpage-Audit haben sich neben vielen kleineren Fehlern vor allem folgende drei unserer Meinung nach als eine Ursache für die Stagnationsphase herauskristallisiert:

  1. Seitenstruktur + Basic Onpage-Fehler
  2. E-A-T
  3. Webseiten-Architektur

Auch wenn wir uns die darauffolgenden Monate stark auf die Onpage-Optimierung der Webseite fokussierten, so ließen wir dennoch einen großen Teil des Budgets in unsere Backlinkkampagne fließen, um für autoritäre, externe Signale zu sorgen (siehe weiter unten).

Einschub: Alle aufgelisteten Maßnahmen – sowohl Off- als auch Onpage – fanden gleichzeitig statt. Das heißt, bereits im Oktober haben wir einen großen Teil des Budgets in die Offpage-Kampagne investiert, um einerseits die Linkvelocity nicht zu unterbrechen und andererseits für weitere starke Signale zu sorgen!

Vorgehen Onpage-SEO

Seitenstruktur + Basic Onpage Fehler

Seitenstruktur

Den ersten Aspekt den wir zusammen mit dem Kunden angegangen sind, war das Beheben von Basic-Fehlern wie die falsche Überschriften-Struktur.

Die in diesem Falle doppelten H1-Tags führten dazu, dass Google die saubere Zuordnung erschwert wurde. Vor allem bei sehr vielen Inhalten schraubt sich dieses Problem exponentiell nach oben und der Quality Score der Seite leidet darunter.

Weitere Aspekte, die verbessert worden sind, waren die sehr zahlreichen (falschen) internen Redirects, Trailing Slaches, etc., die verbessert worden sind, um das Crawl Budget zu optimieren und eine einheitliche URL-Struktur auf der Webseite konsequent umzusetzen.

Bildgewichte und weitere kleinere Aspekte wurden angepasst um den Page-Speed auf ein akzeptables Level zu bekommen.

Hier erfährst du, wie Du den Page-Speed deiner Webseite optimieren kannst!

E-A-T

Expertise, Authoritativeness and Trustworthiness – die drei Sachen, die seit dem Medic-Update an hoher Relevanz gewonnen haben und auf der Kundenseite nicht wirklich zum Vorschein kamen.

Dies kann vor allem im Bereich „Health“ fatale Folgen haben und deshalb können wir jedem nur empfehlen E-A-T asap anzugehen und auf der Webseite (und auch Offpage) umzusetzen.

Was genau haben wir unternommen: 

  • Autorenprofile stark ausgebaut (Social, Content + Kredibilität) und indexiert
  • Kooperationen mit bekannten Persönlichkeiten auf dem Gebiet geschlossen und Gastbeiträge veröffentlicht (mit komplett ausgebautem Autorenprofil + Box)
  • Über-Uns Unterseite stark erweitert und indexiert
  • GMB aufgebaut und mit Infos befüllt + Maps gerankt
  • Quellenangaben zu autoritären Studien/Seiten (zb. .gov-Seiten) hinzugefügt

Auch wenn die beiden ersten Onpage-Maßnahmen leicht umzusetzen scheinen, so war der Arbeitsumfang dennoch immens.

Ungefähr 1,5 Monate haben wir für die gemeinsame Umsetzung all dieser Maßnahmen mit unserem Kunden gebraucht.

Doch kommen wir nun zu dem Game-Changer im Bereich Onpage für unseren Kunden:

Webseiten-Architektur

Webseiten Architektur

Da es sich bei dem Kunden um eine Gesundheitsseite im Blogstyle handelt, wuchs die Anzahl an Tags mit jedem Artikel immer mehr.

Dem Kunden waren die Folgen seiner unsauberen Website-Architektur nicht bewusst und so kam es zu dem Punkt, an dem der Großteil des Linkjuices im „noindex“ versickerte und die ganzen neuen Backlinks die Webseite nicht wirklich hochpushen konnten.

Was haben wir unternommen?

Wir haben uns mit unserem Kunden zusammengesetzt und eine Liste an Tags ausgearbeitet auf die wir uns ab sofort beschränken werden.

Im Endeffekt kamen 9 Tags zusammen, die wirklich essentiell für die verschiedenen Inhalte waren – die restlichen Tags waren allesamt schon Unterkategorien, die man in einem der 9 Tags unterbringen konnte!

Somit haben wir die restlichen Tags zu einem der passenden 9 Tags redirected und entfernt von der Seite. Die verbleibenden 9 Tags hat unser Kunde mit hochwertigem Content ausgebaut, dann haben wir diese in den Index gepackt.

Nach vielen Stunden Arbeit war die Tag-Hygiene vollbracht und die Webseite auf einem neuen, komplett sauberen Onpage-Level – auch die User Experience konnte so gesteigert werden.

Jetzt hing es nur noch an den Google Bots die Seite komplett neu zu crawlen und in der Qualität „einzustufen“.

Vorgehen Offpage-SEO

Hier arbeiteten wir vor allem verstärkt mit der Kombination aus Authority-Links + Tiered Linkbuilding – unserem Kunden fehlte es nämlich bei dieser Größe an trafficstarken Authority-Links. Durch das zusätzliche Tiered-Linkbuilding und die bereits vorhandene Stärke der Authority-Links, haben wir die einzelnen veröffentlichten Artikel zum ranken gebracht, so dass wir unserem Kunden ein richtig gutes Referral-Traffic Standbein aufbauen konnten.

Nun aber weiter im Text:

Wir sind noch einen Schritt weitergegangen und haben die einzelnen Artikel nicht nur keyword-optimiert verfasst, sondern zusätzlich die Copy so angepasst, dass aus einem “normalen” Artikelplatz ein “PR-Artikel” wurde. Die einzelnen Artikel wurden gezielt zu dem Gesundheits-Konzept/Buch von unserem Kunden verfasst und der Verweislink zu der Kundenseite im ersten Drittel mit einem Call-to-Action platziert.

Resultat der Kampagne:

  • Extrem starken Authority-Links, die ranken

Authority Link 1
Link 2
Link 3

 

  • Rankings, die sehr gut auf Backlinks reagieren und weiterverfolgt werden können

Ranking Authority Link

 

  • Eine richtig geile Branding-Kampagne für unseren Kunden

Das End-Resultat:

Nachdem wir bereits seit drei Monaten die Seite von Grund auf optimiert,umstrukturiert und extern gestärkt haben, kam es erst Anfang Januar zum ersten massiven Trafficanstieg.

Dafür auf einen Schlag um satte 328% und 13000 tägliche Besucher mehr! 

Bei einer Seite im Gesundheitsbereich sind dies wirklich bemerkenswerte Zahlen.

So ein Ausschlag im Traffic ist nicht unüblich bei den richtigen Maßnahmen in Sachen Onpage und Offpage. Vor allem in einer Branche wie “Gesundheit/Medizin” kommt es darauf an, dass man die Seite immer mehr als Autorität etabliert und auf technischer Ebene von Anfang an sauber arbeitet, um kein Potential zu verschenken.

GA Resultat

Zahlen und Fakten (+Vorlage für Dich):

Jetzt nochmal zusammengefasst die Zahlen und Fakten der ersten Periode der Zusammenarbeit.

Was wurde genau umgesetzt:

  • Da es sich um eine große Seite handelt, haben wir erstmal die vielen irrelevanten und falsch gesetzt Redirects (Redirect Chains) „beseitigt“ um so das nötige Crawl Budget zu minimieren und die mobile User-Experience zu steigern.
  • Ladezeit, Bildgewichte, richtige Überschriftenstruktur und weitere Kleinigkeiten wurden verbessert, um einerseits den Crawlern eine klare Struktur auszugeben als auch andererseits die User Experience erneut zu steigern.
  • Thema E-A-T wurde komplett neu angegangen auf der Webseite und auf ein wirklich starkes Level mit unseren Methoden gebracht. Dies ist vor allem seit dem Medic-Update ein „Signal“ für Google, das man nicht unterschätzen sollte.
  • Da der Großteil des Linkjuices im „noindex“ versickerte, wurden die Tag-Struktur der Seite „gesäubert“ und optimiert. Tags und Kategorien können (sofern richtig eingebunden) für die User (=Google) eine sinnvolle Navigation bilden.
  • Offpage-technisch haben wir einen neuen Ansatz gewählt und aus einer Kombination aus Authority-Links + Tiered-Linkbuilding gearbeitet
  • Fokus bei den Artikeln wurde verstärkt auf den Aspekt “Branding” gesetzt, um so für mehr Referral Traffic zu sorgen

Die Zahlen:

Invest: Die ersten drei Monate wurde mit einem monatlichen Budget von 5000€ (2k in die Umsetzung der Onpage-Maßnahmen und 3k ins Linkbuilding) gearbeitet.

Seit Januar wurde das Budget auf 7000€ monatlich erhöht, sodass wir die Linkkampagne mit dem Traffic-Anstieg hochfahren können.

Traffic: Der Traffic wurde nach den ersten drei Monaten um 328% von ca. 3000 Besuchern/Tag auf mehr als 15000 Besucher/Tag gesteigert.

Umsatz: Die Kauf-Conversions der Seite konnten von durchschnittlich 20 Abschlüssen/Tag auf über 100 Abschlüsse/Tag gesteigert werden (= Umsatz verfünffacht)

Umsatz Zahlen

Vorlage für Dich:

Die folgende Vorlagen ist selbst entwickelt worden von unserem Team für interne Prozesse bei der Onpage-Optimierung:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1gUgEyKGEt0uoNtYTNYNKfVnjnMHD_U9uRbyoxAyoa8g/edit?usp=sharing (bitte unbedingt eine Kopie erstellen)

Erklärungsvideo der Vorlage:

https://www.loom.com/share/c942dd8d159e4cea97ac5f2fdf813991

Ich hoffe Du konntest etwas aus dieser Case-Study mitnehmen und hast nun genügend Input zum Umsetzen auf deiner eigenen Webseite.

Möchtest Du die Onpage-Optimierung deiner Seite lieber an Experten abgeben, so fordere jetzt einen kostenfreien Strategy-Call an und wir schauen gemeinsam wie wir Dir helfen können!

Eintrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Kostenlose SEO-Analyse anfordern!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Folge uns auf Facebook

Ähnliche Beiträge

Was ist der Page-Rank und ist dieser noch “aktuell”?

Allgemein
0
Der Page Rank ist ein Google-Algorithmus zur Messung der Linkpopularität einer Webseite. Für einen hohen Page Rank sind die Anzahl der eingehenden Links sowie die Stärke der verlinkenden Seite von einer großen Bedeutung. Dabei geht Google bei der Ermittlung des Page Ranks rekursiv vor. Das heißt, Google bewertet zunächst die…

Was ist die Sandbox?

Allgemein
0
Die Sandbox ist ein Prüffilter von Google zur Beurteilung frischer Seiten. Dabei ist es umstritten, ob dieser Prüffilter auch tatsächlich existiert. Die Vermutung kam in Teilen der SEO-Szene mit einem Google-Update im Jahr 2004 auf, als auf einmal viele neue Seiten unnatürlich lange stagnierten oder starken Schwankungen unterworfen waren. Sollte…
Menü